Konzert- und Theatersaal

Der Virtuose

Der Konzert- und Theatersaal des CPH ist nach dem in Hanau geborenen Komponisten Paul Hindemith benannt und gilt wegen seiner Akustik in Fachkreisen als einer der besten Konzertsäle Hessens. Der Paul-Hindemith-Saal bietet 619 qm Veranstaltungsfläche und insgesamt 800 Plätze im Parkett und auf dem Rang.

Ausgestattet mit Großbühne, ausgefeilter Bühnentechnik sowie einem auf mehreren Ebenen nutzbaren Orchestergraben finden im Konzert- und Theatersaal rund ums Jahr Konzerte, Musicals, Show- und Theaterproduktionen statt. Akustiksegel und Aushang speziell für konzertante Musik machen sinfonische Konzerte zu herausragenden Hörerlebnissen.

Außer für Kulturevents buchen Veranstalter den Konzertsaal des CPH wegen der besonderen Atmosphäre und warmen Farbgebung sehr gerne auch als Keynote-Saal oder als weiteren Break-Out-Room. Die flexible Bestuhlung erlaubt die Verwandlung im Handumdrehen.

Zum Paul-Hindemith-Saal sind die umgebenden Foyers buchbar: Südfoyer, Zwischenfoyer und das im 50er Jahre-Charme erstrahlende Foyer Henriette Westermayr (historisches Foyer).

Kapazitäten Konzert- und Theatersaal


Bereich Höhe wdt_ID Reihe Parlament Bankett Empfang
Gesamt 619 10,00 1 800 309 456 1.031
Parkett 403 10,00 2 548 224 336 780
Rang 216 5,00 3 251 85 120 251
Hauptbühne 260 4
Vorbühne 30 5

Entdecken Sie auch unsere anderen Räume

Scroll to Top