Bild von Bläserphilharmonie Rhein-Main e.V. Bild von Bläserphilharmonie Rhein-Main e.V. Veranstaltungsfoto

Bläserphilharmonie Rhein-Main e.V.

John Mackey – Harvest
Jan van der Roost – Spartacus

Solist: Norwin Hahn (hr-Sinfonieorchester)
Musikalische Leitung: Jens Weismantel

Überschwängliche Lebensfreude, gepaart mit griechischen und römischen Elementen – das sind die Bausteine des diesjährigen Konzerts. Die 4. Sinfonie von David Maslanka, die wohl populärste seiner insgesamt 10 Sinfonien, und das Posaunenkonzert „Harvest“ von John Mackey sind inspiriert von irdischen und spirituellen Vorstellungen der Vergangenheit und der Gegenwart. Mit „Spartacus“ von Jan van der Roost tauchen Orchester und Publikum geografisch ein in den Mittelmeerraum, dem Zentrum der antiken Mythologie. Ursprünglich im Jahr 2020 zum
25-jährigen Dirigentenjubiläum von Jens Weismantel angesetzt, kommen nun die 4. Sinfonie und das anspruchsvolle Posaunenkonzert endlich zur Aufführung. Solist ist Norwin Hahn, Soloposaunist des HR-Sinfonieorchesters.

Veranstalter:
Bläserphilharmonie Rhein-Main e. V., Nebenstraße 6a, 63594 Hasselroth

Wann?

Uhrzeit:

16:00

Eintritt:

Tickets:

Tickets ab EUR 9,00 über die Bläserphilharmonie Rhein-Main erhältlich.erhältlich

Tickets kaufen

Beschreibung:

David Maslanka - Symphony No. 4

Scroll to Top