Kunst im CPH 2022 - live und digital

Schmuck und Gerät | 16. September bis 1. November 2022

Mitglieder der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. stellen aus

VERNISSAGE:  Freitag, 16. September 2022 | 18 Uhr

In der Reihe „Kunst im CPH“ ist aktuell eine Ausstellung von Mitgliedern der Gesellschaft für Goldschmiedekunst zu sehen. Eckehard Männle, Bruno Sievering-Tornow, Martina Tornow, und Sanja Zivo sowie sechs Künstlerinnen und ein Künstler des Labels „Made in Hanau“ zeigen Schmuckstücke und Objekte aus Edelmetall.

Die Ausstellung kann immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr besucht werden.

Video-Impressionen zur Ausstellung „Schmuck und Gerät“

Vimeo

Mit dem Laden akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Vimeo
Mehr erfahren

Video laden

Kunst im CPH - Gesellschaft für Goldschmiedekunst from CPH | Comoedienhaus Wilhelmsbad on Vimeo.

Exponate der Ausstellung „Schmuck und Gerät“ (Auswahl)

Zum Vergrößern und für weitere Informationen klicken Sie die Bilder bitte an.

Die Künstlerinnen und Künstler

Raum für Kunst:
Das Klaus Remer Foyer

Das helle Klaus Remer Foyer eignet sich besonders für Kunstausstellungen. Die breite Glasfront zur Straße ermöglicht das Betrachten der Ausstellungen auch von außen. Die wechselnden Ausstellungen der Reihe Kunst im CPH finden hier seit 2004 statt. Während der Landeskunstausstellung HESSIALE im Sommer 2009 war das Klaus Remer Foyer ebenfalls Ausstellungsfläche. Das Foyer grenzt an den Paul-Hindemith-Saal und ist durch Türen mit diesem verbunden. Daher kann es bei Veranstaltungen im Konzertsaal ergänzend genutzt werden.

Melden Sie sich hier für den "Kunst im CPH" Newsletter an:

Scroll to Top
Scroll to Top