Congress Park Sinfonie

Große sinfonische Literatur in einem der besten Konzertsäle Hessens

„Akzente“ - Leitmotiv für die Saison 2016
Samstag, 27. Februar 2016 | 1. Sinfoniekonzert
Samstag, 30. April 2016 | 2. Sinfoniekonzert
Samstag, 8. Oktober 2016 | 3. Sinfoniekonzert
Samstag, 10. Dezember 2016 | 4. Sinfoniekonzert

Spannende Überraschungen aus der klassischen Musik für Jung und Alt

Violinen im Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt
Orchester: Neue Philharmonie Frankfurt

Das Erfolgsgeheimnis der beim Publikum außerordentlich beliebten Reihe Congress Park Sinfonie mit der Neuen Philharmonie Frankfurt sind spannende Überraschungen aus der klassischen Musik für Jung und Alt gepaart mit populären Werken der großen Komponisten in einem der besten Konzertsäle Hessens.

Bekannte und häufiger gespielte Stücke harmonieren mit großen und kleinen Entdeckungen aus der Feder bekannter, aber auch weniger bekannter Komponisten. Junge, aber auch etablierte Solistinnen und Solisten begeistern mit ihren Interpretationen immer wieder das Hanauer Publikum.

Freuen Sie sich auf die vier Konzerte der Saison 2016!

„Akzente“ - Leitmotiv für die Saison 2016 Nach Oben

Key-Visual zur Spielzeit 2016 der Reihe Congress Park Sinfonie

Die Neue Philharmonie Frankfurt eröffnet die Konzertsaison 2016 am 27. Februar mit einem starken Hanauer Akzent: Dem „Marche Triomphale“, geschrieben von Alexander Friedrich von Hessen, dem Namensgeber des Kammermusiksaals im Congress Park Hanau. Dazu gesellen sich mit Mozart und Beethoven zwei der größten Komponisten aller Zeiten.

Das Orchester bleibt auch im achten Jahr der Reihe Congress Park Sinfonie seinem Konzept treu, populäre Werke mit musikalischen Raritäten zu verbinden.


Einführungsvortrag eine Stunde vor Konzertbeginn
Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.
Eine Stunde vorher führt Dr. Ralph Philipp Ziegler, der Künstlerische Leiter der Neuen Philharmonie Frankfurt, in das Konzert des Abends ein.

Der Vorverkauf für die Saison 2016 läuft seit 27. November 2015 Nach Oben

Abonnements vertreibt Frankfurt Ticket Rhein-Main. Dort und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sind zu allen Konzerten auch Einzelkarten erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass mit Ausnahme der Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket gegebenenfalls zusätzliche Gebühren anfallen können.

Sie finden das Programmheft zur Konzertreihe als Download am Ende der Seite.


Congress Park Sinfonie 2016 - 4 Konzerte auf einen Blick Congress Park Sinfonie 2016 - Preise und Konditionen

Samstag, 27. Februar 2016 | 1. Sinfoniekonzert Nach Oben

1. Sinfoniekonzert am 27. Februar 2016

Feinste, große Klassik in einem ganz eigenen Programm - Meisterstücke von Mozart und Beethoven sind kombiniert mit einem glanzvollen Stück Orchesterromantik Hanauer Ursprungs

Alexander Friedrich von Hessen:
Marche Triomphale

Wolfgang Amadeus Mozart:
23. Klavierkonzert in A-Dur, KV 488

Ludwig van Beethoven | A.F.v.Hessen:
Sinfonie f-moll (nach dem Quartett op.95)

Ludwig van Beethoven: Coriolan-Ouvertüre

Samstag, 30. April 2016 | 2. Sinfoniekonzert Nach Oben

2. Sinfoniekonzert am 30. April 2016

Felix Mendelssohn Bartholdys grandioser „Lobgesang“-Sinfonie für Solisten, Chor und Orchester steht eine Widmung an die bitterste Epoche des 20. Jahrhunderts in Deutschland gegenüber. Umrahmt wird diese Musik mit Henryk Mikołaj Góreckis „Drei Stücken im alten Stil“

Henryk Mikołaj Górecki:
Drei Stücke im alten Stil

Karl Amadeus Hartmann:
Sonate 27. April 1945

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr.2 B-Dur „Lobgesang“

Samstag, 8. Oktober 2016 | 3. Sinfoniekonzert Nach Oben

3. Sinfoniekonzert am 8. Oktober 2016

Ein sinfonischer Abend unter südlicher Sonne mit unendlichem Esprit im tönenden Sinnbild zeitloser italienischer Opern-Eleganz mit einem Akzent frischer Moderne.

Gioachino Rossini:
ll Barbiere di Siviglia - Ouvertüre

Nino Rota:
Concerto per arpa e orchestra

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr.4 A-Dur „Italienische”

Rolf Rudin:
Scherzettino für Harfe, Schlagwerk und Streichorchester

Samstag, 10. Dezember 2016 | 4. Sinfoniekonzert Nach Oben

4. Sinfoniekonzert am 10. Dezember 2016

Weihnachtliche Spätromantik, russische Wintermärchen und berührende Chormusik.

Peter I. Tschaikowsky:
Schneeflöckchen-Suite op.12

Peter I. Tschaikowsky:
Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester

Joseph Ignaz Schnabel:
Transeamus usque Betlehem - Weihnachtspastorale

N.N.
Hirtenmusik für Blockflöten, Englischhorn, Solostreicher und Bläser

Ignaz Reimann:
Pastoralmesse in C (Auszüge)

Arnold Bax:
Christnacht in den Bergen
  Congress Park Sinfonie - Programm 2016 Dateigröße
Dateisymbol Congress Park Sinfonie - Programm 2016 zum Download 2660.9kb
Logos Hanau-fairpflichtet Greenglobe

Rubriken: Kunst und Kultur im CPH: Kontakt:
Kongresse, Messen, Tagungen Veranstaltungen, Termine Congress Park Hanau
Kultur Congress Park Sinfonie Schlossplatz 1
Tagungsräume Kunst im CPH 63450 Hanau
Catering im CPH Telefon: 06181/2775-0
Green Meetings Email: info@cph-hanau.de
Anfahrt & Parken
CPH-Team
Impressionen
Congress Park Sinfonie

Congress Park Sinfonie im CPH - Akzente 2016

Akzente - Programm2016

„Südfoyer in Bewegung“ | Foto: Winfried Eberhardt – aufbereitet durch Günter Loew

Kunst-Ausstellungen 2016

Kunst im CPH - Programm 2016